Qualitätssicherung

Das Qualitätsmanagement(QM)-Konzept des Ausbildungsprogramms unterscheidet zwischen Prozess-QM und System-QM. Die Qualitätssicherung des Prozesses erfolgt durch regelmäßige Evaluation der Dozenten-Tätigkeit durch die TeilnehmerInnen sowie durch Selbstverpflichtung der DozentInnen zu regelmäßigen Weiterbildungen zum Themenbereich Coaching und Supervision.

Reflektion der Ausbildungsinhalte

Darüber hinaus finden regelmäßige Treffen der Studienleitung mit den LehrsupervisorInnen statt, bei denen unter anderem der Ausbildungsstand der einzelnen KursteilnehmerInnen besprochen und reflektiert wird. Die Qualitätssicherung des Systems erfolgt durch die Fachkommission. Das Programm versteht sich als lernende Organisation.

 

» professionell » Qualitätssicherung
Studienberatung

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: 0661/9640-481

Termine der Infoveranstaltungen

Infomaterial

Hier erhalten Sie Ihre persönlichen Informations- und Bewerbungsunterlagen!
anfordern